Rumantsch per tut:tas

Das SGES 2021 ist auch Romanisch.
Rumantsch ist Schweizer Vielfalt. Die Präsenz kleiner Sprachen und Kulturen in Politik, Wirtschaft, Kultur ist notwendig für die kleinen und grossen Ziele der Gesellschaft.
Das SGES und die Lia Rumantscha, partenaria per lingua, machen die sprachliche Vielfalt erlebbar.

Rumantsch am SGES 2021
Am Kulturabend und am SGES-Buffet hören, sehen und schmecken Sie Rumantsch.

Kulturabend mit Paneldiskussion
Sairada culturala
2 da settember 2021, 20.00
Casinotheater Winterthur

Astrid Alexandre, ambassadura rumantscha, chantautura
www.astridalexandre.com

Jon Domenic Parolini, ambassadur rumantsch, schef dal Departament d’educaziun, cultura e protecziun da l’ambient

Culinarica rumantscha
Rumantsch schmeckt. Am SGES-Buffet gibt’s Plain in pigna, ein Kartoffelfladen, mit Salsiz, Speck oder vegi, Maluns, Kartoffelriebel mit Apfelmus. Dazu ein Bier aus dem Unterengadin, das Tschlin Cler.

Als Beilage einige nützliche Sprachhäppchen.
Jau avess gugent ina biera. – Ich hätte gern ein Bier.
Gusti? I gusta bain. – Schmeckt’s? Es schmeckt gut.
Bun appetit! Viva!

Rumantsch – lingua svizra
60’000 Schweizer:innen sprechen Romanisch, eine der vier Landessprachen. Im Engadin sprechen sie Vallader und Puter. In der Surselva Sursilvan, im Oberhalbstein Surmiran und hauptsächlich im Schams Sutsilvan. Ausnahmslos alle singen.

40’000 Roman:innen leben in Graubünden. Viele ziehen in die urbanen Ballungszentren, um zu studieren und zu arbeiten. Zürich ist nach Graubünden der grösste romanische Kanton. Die anderen Kantone holen aber auf.

8,5 Mio. Schweizer:innen verstehen noch kein Romanisch. Aber hoffentlich bald. Denn es braucht alle.

Vossa purziun rumantsch
Versuchen auch Sie es mit einer kleinen Portion Romanisch am SGES 2021.

I dovra tut:tas per ina societad diversa ed in svilup durabel. – Es braucht alle für eine vielfältige Gesellschaft und eine nachhaltige Entwicklung.

Duraivladad dovra chaus schenials. – Nachhaltigkeit braucht geniale Köpfe.

La cultura po pensar, mussar, proponer tut. – Kultur kann alles denken, zeigen, vorschlagen.

Uschia è ella il motor da la societad. – So ist sie Treiberin der Gesellschaft.

Nachschlag gefällig? Bitte bedienen Sie sich.
fördern: liarumantscha.ch
entdecken: pledarigrond.ch
hören: rtr.ch
lesen: chasaeditura.ch
lernen: curs.ch

Lia Rumantscha
Die Lia Rumantscha übersetzt, berät, verlegt, ermöglicht, fördert. Sie vertritt die Interessen aller Roman:innen und fördert die romanische Sprache und Kultur wo immer möglich.
Per nossa lingua. www.liarumantscha.ch

Kontaktieren Sie uns

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Copy link
Powered by Social Snap