Referenten
03.09.2019

Helene Aecherli
Helene Aecherli
Journalistin
Movie Night Öffentlicher Filmabend & Paneldiskussion zum Thema Naturparadiese mit Zukunft
«Mein Bestreben ist es, nicht im Detail zu verharren, sondern das grössere Bild zu zeigen, the bigger picture: Welches sind die Hauptakteure? Was sind ihre Interessen? Und wie wirkt sich dies auf Umwelt und Zivilbevölkerung aus?»
Dr. Philipp Aerni
Dr. Philipp Aerni
Direktor CCRS an der Universität Zürich
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
Olmar Albers
Olmar Albers
Geschäftsleiter, öbu, der Verband für nachhaltiges Wirtschaften
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
«öbu schätzt das SGES als ein wichtiges get-together für die nachhaltige Wirtschaftscommunity. Wissenstransfer und Netzwerk auf einer breiten Basis. Ich freue mich, dass wir mit unserem Beitrag mithelfen die Schweizer Wirtschaft zukunftsfähiger zu gestalten. In unserem Forum Ö verfolgen wir ähnliche Ziele.»
Amar Ali
Amar Ali
CEO, Africa Improved Foods
Hauptprogramm
Dr. Sibyl Anwander
Dr. Sibyl Anwander
Expertin Nachhaltigkeit
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
David Avery
David Avery
Head of Cleantech, Switzerland Global Enterprise
IF.10 Expansion in Märkte der grünen Industrialisierung Afrikas
«Switzerland Global Enterprise deeply appreciate the SGES organisation for the excellent work is does through these events in highlighting specific sustainability topics and providing a forum to discuss international business opportunities. My participation at the event is always a valuable moment to gain new insights and perspectives on important issues.»
Julia Bauer
Julia Bauer
Moderatorin
IF.10 Expansion in Märkte der grünen Industrialisierung Afrikas
«Als Moderatorin mit dem Fokus Wirtschaft, Internationales und Politik freue ich mich sehr Teil des Swiss Green Economy Symposium zu sein und gemeinsam unternehmerische und verantwortungsvolle Möglichkeiten im afrikanischen Markt zu diskutieren. »
Enrico Baumann
Enrico Baumann
CEO und Verwaltungsrat, ELEKTRON AG
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
«Das SGES Symposium bringt einflussreiche und engagierte Entscheidungsträger zusammen und hat sich dadurch zur wichtigsten Plattform für nachhaltiges Wirtschaften etabliert. Dem Symposium ist es in wenigen Jahren gelungen, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zum Wohle der Gesellschaft und Umwelt zu vereinen. Die jährliche Teilnahme ist fester Bestandteil in meiner Agenda geworden!»
Markus Baumann
Markus Baumann
Projektleiter Geoinformatik, Departement Bau, Stadt Winterthur
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
Dr. Jörg Beckmann
Dr. Jörg Beckmann
Direktor Mobilitätsakademie des TCS und des Verbandes Swiss eMobility
IF.04 Autonome Mobilität - Hype oder Gamechanger?
Judith Bellaiche
Judith Bellaiche
Kantonsrätin ZH GLP; Geschäftsführerin Swico
IF.04 Autonome Mobilität - Hype oder Gamechanger?
«Die Digitalisierung stellt uns vor vielfältige Herausforderungen - gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich. Der Wirtschaftsverband Swico unterstützt seine Mitglieder, diese zu bewältigen und engagiert sich auf allen Ebenen für einen verantwortungsvollen digitalen Wandel.»
Dr. Ralf Bellm
Dr. Ralf Bellm
CEO, BETTR AG; Projektmanagement, Involvement Swissinput AG
IF.10 Expansion in Märkte der grünen Industrialisierung Afrikas
«Das Swiss Green Economy Symposium 2019 bietet die Möglichkeit, sich mit den vielfältigsten Experten aus ganz unterschiedlichen Bereichen, mit denen man im täglichen Geschäftsleben kaum zu tun haben würde, auszutauschen und zu vernetzen. Das schafft Mehrwerte auch über den eigenen Tellerrand hinaus!»
Dr. Claudio Beretta
Dr. Claudio Beretta
Ecological Systems Design, Institute of Environmental Engineering, ETH Zürich; Präsident, foodwaste.ch
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
«Die Wirtschaft muss neu erfunden werden und uns Zeit und Raum geben, die wahren Werte des Lebens zu finden und zu leben. Das Swiss Green Economy Symposium ist ein wichtiger Baustein hin zu einer erdverträglichen und menschenfreundlichen Wirtschaft.»
Fabian Bilger
Fabian Bilger
Stellvertretender Geschäftsführer, Avenergy Suisse
IF.09 Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Brennstoffe
Karin Bingesser
Karin Bingesser
Leiterin Einbürgerung, Stadtkanzlei, Stadt Winterthur
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
Thomas Bolleter
Thomas Bolleter
Leiter Kanzleikoordination, Stadtkanzlei, Stadt Winterthur
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
Muriel Bouakaz
Muriel Bouakaz
Research & Designer Office Akademie, Witzig The Office Company AG
IF.13 Digitalisierung: Virtuelle und reale Welten gewinnbringend zusammenführen
«Im Hinblick auf ein produktives Miteinander, stellen sich viele Unternehmen die Frage wie die virtuelle und reale Welt verknüpft werden soll. Das SGES bietet einen perfekten Rahmen die Herausforderungen rund um den Menschen und seine Umwelt zu diskutieren und Perspektiven zu teilen.»
Dr. Marcel Brülisauer
Dr. Marcel Brülisauer
Produktmanager Lösungen, Energie 360° AG
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Pascal Brunner
Pascal Brunner
CEO & Co-Founder, Vatorex
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
«Eine vitale Bienenpopulation ist für unsere Ernährungssicherheit von wesentlicher Bedeutung. Bienen bestäuben 80% unserer Nutzpflanzen und daher ist ein Drittel unserer Nahrung von Bienen abhängig, weshalb wir bei Vatorex Bienen und Imker unterstützen. Das SGES bietet uns die ideale Gelegenheit, zu lernen und uns mit Schlüsselpersonen zu vernetzen.»
Thomas Buchli
Thomas Buchli
Gemeindepräsident, Gemeinde Safiental
IF.06 Nachhaltigkeit im Tourismus: grosse und kleine Destinationen im Austausch
Anja  Buis
Anja Buis
Innovationsteam Smart City, Stadt Winterthur
IF.13 Digitalisierung: Virtuelle und reale Welten gewinnbringend zusammenführen
«Die Innovationsforen des SGES fördern den Austausch unter Menschen, die sich für unsere Gesellschaft, Umwelt und den intelligenten Einsatz von neuen Technologien interessieren. Damit unterstützt das SGES das Smart City Programm von Winterthur und anderen Städten in vielfältiger Weise.»
Sina Buis
Sina Buis
Singer & Songwriter
Hauptprogramm
Dr. Marco Buletti
Dr. Marco Buletti
Stv. Abteilungschef Abt. Abfall und Rohstoffe, BAFU Bundesamt für Umwelt
IF.12 Kunststoffe nachhaltig einsetzen: Probleme und Lösungen
«Kunststoffe gehören nicht in die Umwelt – dennoch sind sie in Form von Mikro- und Makroplastik omnipräsent. Wir müssen gezielt und am richtigen Ort handeln. Nur so können wir der Anreicherung von Plastik in der Umwelt erfolgreich entgegentreten.»
Thomas Camenzind
Thomas Camenzind
Gründer & Inhaber, foodroots
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
«Unser gemeinsamer Auftrag ist es, verantwortungsvolles Handeln von Menschen über die Esskultur zu fördern. Über eine ausgewogene Ernährung schaffe ich Mehrwert für Unternehmen und Gesellschaft.»
Prof. Vicente Carabias
Prof. Vicente Carabias
Leiter, Fachstelle Smart City Winterthur; Koordinator Plattform Smart Cities & Regions, ZHAW
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
«Zusammen mit unseren engagierten Partnern entwickeln wir diverse Anwendungen, Transformationsprozesse, Innovationssystemanalysen, Leitfäden, Strategien, Modelle, Nachhaltigkeitsbeurteilungen und Tools für die Realisierung von Smart Sustainable Cities.»
Marc Chardonnens
Marc Chardonnens
Direktor, Bundesamt für Umwelt BAFU
Hauptprogramm
Dr. Isabel O'Connor
Dr. Isabel O'Connor
Ressourceneffizienz und Abfallmanagement, EBP
IF.12 Kunststoffe nachhaltig einsetzen: Probleme und Lösungen
Michael Cooke
Michael Cooke
Senior Vice President HSE and Sustainability, ABB
IF.05 Nachhaltig Investieren und Finanzieren - wirkungsvoll & innovativ: Wie geht das?
Paola de Coppi
Paola de Coppi
Expertin Umwelt- & Ressourcenmanagement
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
«Mit seiner breiten Themenpalette zeigt das SGES auch in diesem Jahr, wie Nachhaltigkeit in allen Gesellschaftsbereichen Innovation fördert. »
Dr. sc. ETH Annina Coradi
Dr. sc. ETH Annina Coradi
Researcher und Designer Office Akademie, Witzig The Office Company AG
IF.13 Digitalisierung: Virtuelle und reale Welten gewinnbringend zusammenführen
«Die Digitalisierung ist in erster Linie ein sozialer Prozess. Sie ermöglicht neue Formen der Zusammenarbeit und neue Denkweisen in der Arbeit. Wir konzipieren und gestalten Räume, die uns befähigen innovativ und lustvoll zusammenzuarbeiten – das haben wir mit dem SGES gemeinsam.»
Dr. Katrin Crameri
Dr. Katrin Crameri
Direktorin Personalized Health Informatics, Swiss Institute of Bioinformatics
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Nigel Davis
Nigel Davis
General Manager, Coca-Cola HBC Switzerland
Hauptprogramm
Kathrine Decorzant
Kathrine Decorzant
Marketing Director, JTI
Hauptprogramm
Daniel Dubas
Daniel Dubas
Delegierter des Bundesrats für die Agenda 2030, Bundesamt für Raumentwicklung ARE
Hauptprogramm
Dr. Andrea Del Duce
Dr. Andrea Del Duce
Wissenschaftlicher Mitarbeiter INE Institut für Nachhaltige Entwicklung, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
IF.04 Autonome Mobilität - Hype oder Gamechanger?
«Das SGES bringt eine unglaubliche Vielfalt von hochinteressanten Themen und Experten zusammen. Ich freue mich auf einen sehr spannenden Tag und inspirierende Diskussionen.»
Gian-Andrea Egeler
Gian-Andrea Egeler
Team Geography of Food, ZHAW
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
Reto Egloff
Reto Egloff
Vorsitzender der Geschäftsleitung, KPT
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Dr. Andrea Engeler
Dr. Andrea Engeler
Stv. Amtschefin, Amt für Wirtschaft und Arbeit Kt. Zürich
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Isolde Erny
Isolde Erny
Ressourceneffizienz und Abfallmanagement, EBP
IF.12 Kunststoffe nachhaltig einsetzen: Probleme und Lösungen
Fabian Etter
Fabian Etter
Vizepräsident, swisscleantech; Unternehmer
Hauptprogramm
Christian Ewert
Christian Ewert
President, amfori
Hauptprogramm
Lukas Federer
Lukas Federer
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Infrastruktur, Energie & Umwelt, economiesuisse
IF.07 Logistik: Innovative Lösungen durch Zusammenarbeit
Susanna Fieber
Susanna Fieber
Sektion Konsum und Produkte, BAFU Bundesamt für Umwelt
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
Amanda Finger
Amanda Finger
Wiss. Mitarbeiterin Sektion Siedlungsabfälle, BAFU Bundesamt für Umwelt
IF.12 Kunststoffe nachhaltig einsetzen: Probleme und Lösungen
Doris Fischer-Taeschler
Doris Fischer-Taeschler
Vizepräsidentin, GELIKO Gesundheitsligenkonferenz
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Stefan Forster
Stefan Forster
Leitung Forschungsbereich Tourismus und Nachhaltige Entwicklung, ZHAW
IF.06 Nachhaltigkeit im Tourismus: grosse und kleine Destinationen im Austausch
«Viele kleine Tourismusdestinationen beschäftigen sich schon seit über 30 Jahren mit natur- und kulturnahem Tourismus, der im Kern dem Nachhaltigkeitsgedanken entspricht. Davon kann heute der ganze Tourismus kooperativ profitieren. Wir diskutieren im Innovationsforum die praktischen Erkenntnisse und die gemeinsamen Perspektiven. »
Sabine Frei
Sabine Frei
Forschungsgruppe Ökobilanzierung, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
«Wir freuen uns am SGES über die gewonnenen Erkenntnisse unseres Projekts zur Gesamtumweltbelastung von Krankenhäusern in der Schweiz zu berichten. Das SGES bietet einen guten Rahmen, in einer Diskussions- und Fragerunde die verschiedenen Herausforderungen solcher Studien zu diskutieren.»
Rafael Freuler
Rafael Freuler
Jugendinfo, Projektleiter Engage Winterthur, Stadt Winterthur
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
«Die Digitalisierung verändert das Zusammenleben und eröffnet neue Wege der Kollaboration jenseits bestehender Strukturen. Mehr Menschen können so die Gesellschaft gleichberechtigt mitgestalten und mitentwickeln.»
Karsten Fuelster
Karsten Fuelster
Country Manager and Head of Business Development for Germany, Austria and Switzerland, IFC – World Bank Group, Frankfurt am Main
IF.05 Nachhaltig Investieren und Finanzieren - wirkungsvoll & innovativ: Wie geht das?
Beat Gasser
Beat Gasser
Leiter Wärmetechnik, Avenergy Suisse
IF.09 Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Brennstoffe
Eva Gerber
Eva Gerber
Mitglied Geschäftsleitung, Leiterin Gemeinde- Stadt- und Regionalentwicklung, Kontextplan
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Bernhard Gerster
Bernhard Gerster
Leiter Automobiltechnik, Berner Fachhochschule
IF.04 Autonome Mobilität - Hype oder Gamechanger?
Prof. Dr. Aleksandra Gnach
Prof. Dr. Aleksandra Gnach
Professorin, ZHAW Angewandte Linguistik Medienlinguistik
IF.13 Digitalisierung: Virtuelle und reale Welten gewinnbringend zusammenführen
«Die Digitalisierung ist unaufhaltsam. Ich sehe sie als Chance, Bestehendes zu hinterfragen und unsere Gesellschaft neu zu denken. Genau das passiert am SGES.»
Felix Gnehm
Felix Gnehm
Direktor, Solidar Suisse
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
Ulrich Grauert
Ulrich Grauert
CEO, Interholco
Movie Night Öffentlicher Filmabend & Paneldiskussion zum Thema Naturparadiese mit Zukunft
«Nachhaltige Waldwirtschaft in Afrika bietet ein Gleichgewicht zwischen sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Werten und für zukünftige Generationen Holz als immer modernes und nachwachsendes Baumaterial. Das Swiss Green Economy Symposium kann die dafür dringend notwendigen Partnerschaften bilden mit der Wissenschaft, der Zivilgesellschaft, NGO’s, Regierungen und der Wirtschaft.»
Matthias Grieder
Matthias Grieder
Projektleiter Gesamtverkehrsplanung, Amt für Verkehr des Kantons Zürich
IF.07 Logistik: Innovative Lösungen durch Zusammenarbeit
«Die Sicherstellung der Ver- und Entsorgung besonders in urbanen Räumen mit einem grossen Zuwachs von Bevölkerung und Arbeitsplätzen stellt uns vor grosse Herausforderungen und muss völlig neu angedacht werden. Dies braucht eine enge Zusammenarbeit von Wirtschaft, Forschung, Politik und Verwaltung.»
Elmar Grosse Ruse
Elmar Grosse Ruse
Projektleiter Klima und Energie, WWF
IF.09 Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Brennstoffe
«Wer Klimaschutz ernst meint und die Wärmeversorgung in gut 20 Jahren CO2-frei gestalten will, der investiert ab heute nur noch in erneuerbare Energie und Effizienz. Das SGES integriert diese langfristig orientierte Denkweise in den aktuellen gesellschaftlichen Diskurs.»
Dr. Niklaus Haller
Dr. Niklaus Haller
Stv. Geschäftsführer, BS2 AG
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Jörg Haller
Jörg Haller
Abteilungsleiter Beleuchtung & Smart City, EKZ
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
Sonja Hasler
Sonja Hasler
Moderatorin und Redaktorin, SRF
Hauptprogramm
Prof. Dr. Christian Hauser
Prof. Dr. Christian Hauser
Schweizerisches Institut für Entrepreneurship (SIFE), HTW Chur
IF.10 Expansion in Märkte der grünen Industrialisierung Afrikas
Hansjörg Herren
Hansjörg Herren
Leiter Unternehmensentwicklung, GZO Spital Wetzikon
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
Cathleen Hoffmann
Cathleen Hoffmann
Produktingenieurin, Holcim Schweiz
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Julia Hofstetter
Julia Hofstetter
Kommunikationsbeauftragte Umwelt- und Gesundheitsschutz Winterthur, Departement Sicherheit und Umwelt
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
«Das SGES ist wichtig, weil es Menschen aus der Wirtschaft, der Forschung, der Gesellschaft, der Politik und der Verwaltung zusammenbringt, damit diese gegenseitig von gemachten Erfahrungen und Fachwissen profitieren und sich so gestärkt für eine klimafreundliche und nachhaltige Welt engagieren können.»
Daniel Hunn
Daniel Hunn
Ambassador of Switzerland to Ethiopia, Djibouti, South Sudan and the African Union
Hauptprogramm
Stefan Huonder
Stefan Huonder
Bereichsleiter Verkehrsregeln, Bundesamt für Strassen
IF.04 Autonome Mobilität - Hype oder Gamechanger?
«Der Strassenverkehr muss energieeffizienter und umweltschonender werden sowie einen angemessenen Umgang mit der zunehmenden Digitalisierung finden. Für das ASTRA ist es sehr wertvoll, seine Ideen im Rahmen der interdisziplinären Veranstaltung des SGES einbringen und diskutieren zu können und neue Inputs zu erhalten. »
Dr. Christian Jaeger
Dr. Christian Jaeger
Dozent für Mathematik, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
IF.09 Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Brennstoffe
Prof. Dr.-Ing. Stefan Jäschke Brülhart
Prof. Dr.-Ing. Stefan Jäschke Brülhart
Inhaber, Envenion
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
«Bei Envenion steht eine nachhaltige, klimaneutrale Energieversorgung und Betrieb von Gebäuden und Arealen im Vordergrund. Wir werden zeigen, wie so ein Konzept real umgesetzt werden kann. Am Symposium wollen wir unsere Visionen und Erfahrungen zur Verfügung stellen und freuen uns auf den Austausch.»
Amina Joubli
Amina Joubli
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
Dr. Anke Kaschlik
Dr. Anke Kaschlik
Dozentin Community Development, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Nadine Klopfenstein
Nadine Klopfenstein
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Departement Angewandte Linguistik, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Tony Kluser
Tony Kluser
Leiter Lösungsentwicklung Transformation, Energie 360° AG
IF.09 Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Brennstoffe
«Nachhaltige Energiequellen sind vorhanden, die Herausforderung besteht darin, diese breit verfügbar zu machen. Ich bin der Überzeugung Energieverbunde sind ein wichtiges Element für eine erneuerbare Energiezukunft, denn sie ermöglichen die Nutzung von Wärmequellen die dem Einzelnen verschlossen bleiben.»
Thomas Kraft
Thomas Kraft
Direktor Asset Management, PSP
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
«Nur eine vermietete, produktive Gewerbeimmobilie kann auch eine nachhaltige Immobilie sein.»
Silvan Krebs
Silvan Krebs
Software Engineer, Zühlke Engineering AG
IF.13 Digitalisierung: Virtuelle und reale Welten gewinnbringend zusammenführen
Prof. em. Dr. Wolfgang Kröger
Prof. em. Dr. Wolfgang Kröger
ETH Zürich; Leiter der SATW Themenplattform «Autonome Mobilität»
IF.04 Autonome Mobilität - Hype oder Gamechanger?
«Das SGES ist ein optimaler Anlass, um zukunftsgerichtete herausfordernde Themen wie die autonome Mobilität mit nachhaltig denkenden Fachleuten aus unterschiedlichen Branchen und Disziplinen zu diskutieren. Ich freue mich als Mitglied der SATW auf interessante Beiträge und spannende Diskussionen an unserem Innovationsforum.»
Uta Kroll
Uta Kroll
Leiterin Kongressbüro und Mitglied der Geschäftsleitung, Zürich Tourismus
IF.06 Nachhaltigkeit im Tourismus: grosse und kleine Destinationen im Austausch
Thomas Küchler
Thomas Küchler
Vorsitzender der Geschäftsleitung, Schweizerische Südostbahn AG
IF.04 Autonome Mobilität - Hype oder Gamechanger?
Jan-Henrik  Kuhlmann
Jan-Henrik Kuhlmann
Head of Sustainable Energy, Triple Jump BV
IF.05 Nachhaltig Investieren und Finanzieren - wirkungsvoll & innovativ: Wie geht das?
Michael Künzle
Michael Künzle
Stadtpräsident Winterthur
Hauptprogramm
«Das SGES fördert den Dialog und die Vernetzung und unterstützt die Smart City Winterthur auf ihrem Weg zur nachhaltigen Entwicklung - nutzen Sie die tolle Gelegenheit.»
Kai Landwehr
Kai Landwehr
Leiter Marketing, myclimate
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
Dominik Langenbacher
Dominik Langenbacher
ehem. Schweizer Botschafter, Afrikaspezialist, Share-an-Ambassador/Geopolitik von Experten
IF.10 Expansion in Märkte der grünen Industrialisierung Afrikas
Kurt Lanz
Kurt Lanz
GL-Mitglied, economiesuisse; Präsident, Go For Impact
Hauptprogramm
Meta Lehmann
Meta Lehmann
Senior Projektleiterin, econcept AG
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Prof. Dr. Bertram Lohmüller
Prof. Dr. Bertram Lohmüller
Partner und CEO, Export-Akademie Baden-Württemberg; Direktor, Steinbeis Global Institute Tübingen - Steinbeis Universität Berlin
IF.10 Expansion in Märkte der grünen Industrialisierung Afrikas
Andreas Mächler
Andreas Mächler
Geschäftsstelle, energie bewegt winterthur
IF.09 Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Brennstoffe
«ebw ist ein Zusammenschluss der Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlichen Hand sowie von engagierten Einzelpersonen, der die zukunftsgerichtete Entwicklung unserer Region mit unterstützt. Das SGES bietet uns die Möglichkeit, von anderen Erfahrungen zu profitieren und das Netzwerk zu erweitern.»
Katrin Mark
Katrin Mark
MRICS; Bereichsleiterin Immobilienmanagement, Intep
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Dr. Claude Martin
Dr. Claude Martin
Mitglied des Club of Rome, ehem. Director General WWF- International
Movie Night Öffentlicher Filmabend & Paneldiskussion zum Thema Naturparadiese mit Zukunft
«Ölpalmen- und Papierholzplantagen, Viehweiden und Minen verdrängen Tropenwälder zunehmend – katastrophal für die Biodiversität, indigene Völker und das Weltklima. Neben Schutzgebieten kann die nachhaltige Forstwirtschaft dagegen viel zur Walderhaltung beitragen. Es ist falsch sie zu verteufeln.»
Felix Meier
Felix Meier
Geschäftsführer, Go for Impact & Stiftung PUSCH
IF.12 Kunststoffe nachhaltig einsetzen: Probleme und Lösungen
Christa Meier
Christa Meier
Stadträtin Departement Bau, Stadt Winterthur
Movie Night Öffentlicher Filmabend & Paneldiskussion zum Thema Naturparadiese mit Zukunft
«Globale Nachhaltigkeit gelingt nur, wenn sich alle Player verantwortlich fühlen. Städte spielen dabei eine zentrale Rolle. Um dieser Verantwortung nachzukommen, braucht es eine gute Vernetzung. Das Swiss Green Economy Symposium bietet dazu eine wertvolle Plattform.»
Stefan Metzger
Stefan Metzger
Head of Smart City, Swisscom (Schweiz) AG
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
«Am Swiss Green Economy Symposium diskutieren wir, wie intelligente Vernetzung und Nutzung von Daten zum Schutz von Klima und Ressourcen beitragen.»
Dr. Jürg Michel
Dr. Jürg Michel
Produktentwicklung «Automatisiertes Fahren», PostAuto
IF.04 Autonome Mobilität - Hype oder Gamechanger?
Dr. Elvis Mujagić
Dr. Elvis Mujagić
Projektentwickler Lösungen, Energie 360° AG
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
«Energie- und Mobilitätslösungen mit Zukunft erfordern ein ganzheitliches Konzept. Die Vernetzung von erneuerbaren Energien mit Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit sowie smarte Technologien sind dabei gleich relevant, wie eine vertrauensvolle Partnerschaft. Das SGES ermöglicht es uns, dies im Kontext von «Smart Cities» zu diskutieren.»
Christoph Müller
Christoph Müller
Geschäftsführer, Regionaler Naturpark Schaffhausen
IF.06 Nachhaltigkeit im Tourismus: grosse und kleine Destinationen im Austausch
Philipp Müller
Philipp Müller
Head of Investment Solutions, BlueOrchard Finance AG
IF.05 Nachhaltig Investieren und Finanzieren - wirkungsvoll & innovativ: Wie geht das?
Lili Mundle
Lili Mundle
Beraterin, Abteilung Global Policy & Governance, GIZ
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
Dr. Roland Naef
Dr. Roland Naef
Leiter Research Data Service Center, USZ
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Dr. Gunthard Niederbäumer
Dr. Gunthard Niederbäumer
Leiter Schaden- und Rückversicherung, SVV; Mitglied der Schweizer Klimadelegation
IF.05 Nachhaltig Investieren und Finanzieren - wirkungsvoll & innovativ: Wie geht das?
«Der Schweizerische Versicherungsverband schätzt das SGES als neutrale Dialog- und Innovations- plattform. Wir können unsere Nachhaltigkeits-Themen effizient von den relevanten Anspruchsgruppen diskutieren lassen. Gleichzeitig hole ich mir zusätzliches Wissen und Inspiration. So kann ich noch kompetenter entscheiden.»
Karin Oertli
Karin Oertli
COO Region Switzerland, UBS Switzerland AG
Hauptprogramm
Peter Ohnemus
Peter Ohnemus
Präsident, Gründer und CEO, dacadoo
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Andreas Opprecht
Andreas Opprecht
Corporate Partnerships Manager, myclimate
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
«Das SGES zeigt eindrucksvoll auf, dass ökonomischer Erfolg und nachhaltiges, umweltbewusstes Wirtschaften keinen Widerspruch sondern vielmehr eine Erfolgsformel darstellen. Dass sich beim SGES Pioniere und Manager aus so vielen Branchen treffen und ihr Wissen teilen, finde ich sehr inspirierend.»
Stefan Pabst
Stefan Pabst
Senior Projektleiter und Leiter Früherkennungssystem NAVIGATOR, Think Tank W.I.R.E.
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Fabienne  Perret
Fabienne Perret
Mitglied der GL und Leiterin Geschäftsbereich Verkehr, EBP
IF.04 Autonome Mobilität - Hype oder Gamechanger?
Jan Pfenninger
Jan Pfenninger
Mitglied der erw. Geschäftsleitung und Leiter Marketing & Kommunikation, Planzer Transport AG
IF.07 Logistik: Innovative Lösungen durch Zusammenarbeit
Dominik Pfoster
Dominik Pfoster
Head Responsible Investment, Swiss Life Asset Managers
IF.05 Nachhaltig Investieren und Finanzieren - wirkungsvoll & innovativ: Wie geht das?
«Nachhaltigkeit ist ein branchen- und themenübergreifendes Thema. Auf dem Swiss Green Economy Symposium treffen sich inspirierende Köpfe aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, um den Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu gestalten. Das macht dieses Forum so einzigartig.»
Stephan Pfuhl
Stephan Pfuhl
Leiter Konzernbereich Supply Chain Management, SBB AG
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
Prof. Dr. Jean-Marc Piveteau
Prof. Dr. Jean-Marc Piveteau
Rektor, ZHAW
Hauptprogramm
Marcel Plattner
Marcel Plattner
CEO, Gebro Pharma AG; Präsident der Vereinigung Pharmafirmen in der Schweiz
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Andre Podleisek
Andre Podleisek
Manager Process & Tools in Global Supply Chain, Schindler Gruppe
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
«Weltweit vernetzte Lieferketten gehören für viele Schweizer Unternehmen zum Alltag. Das SGES ermöglicht Unternehmen, Wissenschaft und Verwaltung sich nicht nur über die Herausforderungen, sondern auch über Chancen und Erfolge nachhaltiger Wertschöpfungsketten auszutauschen, voneinander zu lernen, und neue Wege zu diskutieren.»
Sabine Rapold
Sabine Rapold
Senior Manager Logistics, Lidl Schweiz
IF.07 Logistik: Innovative Lösungen durch Zusammenarbeit
«Kooperation ist der Schlüssel zu mehr Nachhaltigkeit in der Logistik. Wir arbeiten sehr eng mit unseren Partnern aus Wissenschaft, Forschung und Transportbranche an der Vision: Fossilfreie Filialbelieferung bis 2030.»
Dominique Reber
Dominique Reber
Partner, Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten; Mitglied Beirat SGES
Hauptprogramm
Lucie Rein
Lucie Rein
Countrymanager, Too good To go
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
«Too good To Go schätzt das SGES aufgrund seiner Vielfältigkeit. Wir freuen uns darauf, auch dieses Jahr interessante Persönlichkeiten kennenzulernen, um gemeinsam die Lebensmittelbranche nachhaltiger zu gestalten.»
Andreas Renggli
Andreas Renggli
Kommunikationsberater und Partner, Polarstern
IF.05 Nachhaltig Investieren und Finanzieren - wirkungsvoll & innovativ: Wie geht das?
«Uns als Agentur für Nachhaltigkeitskommunikation bietet das SGES eine fundierte Plattform für den inhaltlichen Austausch mit Fachleuten aus dem gesamten Spektrum der Nachhaltigkeit. Das inspiriert uns für unsere tägliche Beratungstätigkeit.»
Philippe Rey
Philippe Rey
Verkaufsleiter Zement Deutschschweiz & Italienische Schweiz, Holcim Schweiz
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Simone Riedel Riley
Simone Riedel Riley
Leiterin Geschäftsstelle Technologiefonds, Emerald Technology Ventures AG
IF.05 Nachhaltig Investieren und Finanzieren - wirkungsvoll & innovativ: Wie geht das?
Tony Rinaudo
Tony Rinaudo
World Vision Australia, Alternativer Nobelpreis 2018
Hauptprogramm
Corinne Ringholz
Corinne Ringholz
Fortification Advisor, UN World Food Programme
Hauptprogramm
Kurt Röschli
Kurt Röschli
Geschäftsführer, Swiss Plastics
IF.12 Kunststoffe nachhaltig einsetzen: Probleme und Lösungen
«Kunststoffe haben sehr viele ökologische Eigenschaften. Swiss Plastics steht klar hinter Nachhaltigkeit, darum wollen wir uns auch bei SGES engagieren.»
Dr. Christine Roth
Dr. Christine Roth
Ressortleiterin Umwelt, Swissmem
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
«Das SGES bringt ein interessantes Publikum zu relevanten Themen zusammen. Ich freue mich, das komplexe Thema der Lieferketten und Möglichkeiten für deren nachhaltige Ausgestaltung im IF.11 zu diskutieren.»
Michel Rudin
Michel Rudin
Public Affairs Manager, CSS Versicherung
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Cornelia Rutishauser
Cornelia Rutishauser
Corporate Partnerships Manager Tourismus, myclimate
IF.06 Nachhaltigkeit im Tourismus: grosse und kleine Destinationen im Austausch
Kai Saeger
Kai Saeger
Business Development IoT, Leicom AG
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
«Als in der Stadt Winterthur verankertes, innovatives KMU ist es uns ein besonderes Anliegen, aktiv zum Gelingen der Smart City … damit nachhaltig zum Wohl der Bevölkerung beitragen zu können. Daher ist unsere Teilnahme an diesem Symposium selbstverständlich.»
Dr. Michael Sander
Dr. Michael Sander
Senior Scientist, Department of Environmental Systems Science, ETH Zürich
IF.12 Kunststoffe nachhaltig einsetzen: Probleme und Lösungen
Saskia Sanders
Saskia Sanders
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, BAFU Bundesamt für Umwelt
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
Mandu dos Santos Pinto
Mandu dos Santos Pinto
Director, mandu architexture, urbanizm & consulting
IF.10 Expansion in Märkte der grünen Industrialisierung Afrikas
«Das SGES ist Schweizweit eine einzigartige Gelegenheit engagierte Menschen aus der Wirtschaft und der Praxis zu treffen die etwas bewegen wollen. Mit unserer Expertise im Bereich Nachhaltigkeit für Städte in Afrika und der Schweiz können wir hier Brücken Bauen und neue innovative Impulse setzen.»
Dr. Christian Schader
Dr. Christian Schader
Leiter Nachhaltigkeit, FiBL
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
Reto Schaffer
Reto Schaffer
Geschäftsführer, Trinamo
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Achim  Schefer
Achim Schefer
Hauptabteilungsleiter Siedlungsgrün, Stadtgrün Winterthur, Stadt Winterthur
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
Dr. Walter Schenkel
Dr. Walter Schenkel
Geschäftsleiter, Metropolitankonferenz Zürich
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
PD Dr. Maike Scherrer
PD Dr. Maike Scherrer
Schwerpunktleiterin Nachhaltiges Supply Chain Management/Mobilität am Institut für Nachhaltige Entwicklung, School of Engineering, ZHAW
IF.07 Logistik: Innovative Lösungen durch Zusammenarbeit
«Um unseren nachfolgenden Generationen ein lebenswertes Umfeld zu hinterlassen, müssen wir uns mit Nachdruck dafür einsetzen, dass wir zu einer nachhaltigeren Lebensweise kommen. Das SGES bietet eine Plattform, um mit Personen in Kontakt zu treten, die diese nachhaltige Zukunft mitgestalten möchten.»
Dr. Victor Schmid
Dr. Victor Schmid
Partner, Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Dr. Christian Schmid
Dr. Christian Schmid
Bereichsleiter Sozioökonomie, Intep
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Deborah Schmidiger
Deborah Schmidiger
Senior Programme and Partnerships Officer, Better Work Programme, International Labour Organization (ILO)
IF.11 Nachhaltige Wertschöpfungsketten im globalen Handel
Prof. Dr. Markus Schmidiger
Prof. Dr. Markus Schmidiger
Leiter CC Immobilienmanagement, Hochschule Luzern
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Christian Schwengeler
Christian Schwengeler
CEO, Anthrazit AG
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
«Aus meiner Sicht ist für Smart Cities die Partizipation zwischen Einwohner/innen und der Stadt zentral. Via Melde-Apps können Mängel gemeldet und effizient behoben werden. Zwischen den Zeilen verborgen ist das Bürgerwohl. Quartier-Apps gehen noch weiter; damit wird der Zusammenhalt und nicht zuletzt das optimale Wohnen im Alter angestrebt.»
Thomas Seiz
Thomas Seiz
Geschäftsführer, Kulturpark
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Judith Smit
Judith Smit
Global Lead Nutrition Improvement, DSM
Hauptprogramm
«The benefits of fighting hidden hunger and malnutrition speak for themselves: preventing malnutrition delivers at least US$16 return on social investment for every US$1 spent. For example, well-nourished children are 33% more likely to escape the vicious cycle of poverty when they grow up. No single organization can eliminate hidden hunger alone, successful partnerships are essential to achieving this»
Dr. Matthias Speich
Dr. Matthias Speich
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Systemdynamik, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
IF.09 Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Brennstoffe
«Am Institut für Nachhaltige Entwicklung der ZHAW untersuchen wir, wie sich neue Technologien in der Praxis etablieren. Dabei ist es wichtig, die Sichtweisen und Bedürfnisse der verschiedenen Marktakteure zu kennen. Deshalb schätzen wir die Gelegenheit zum Austausch, die das SGES bietet. »
Dr. Andy Spörri
Dr. Andy Spörri
Teamleiter Ressourceneffizienz und Abfallmanagement, EBP
IF.12 Kunststoffe nachhaltig einsetzen: Probleme und Lösungen
Prof. Dr. Franziska Sprecher
Prof. Dr. Franziska Sprecher
Direktorin Zentrum für Gesundheitsrecht und Management im Gesundheitswesen, Universität Bern
IF.01 Stakeholderdialog Digitalisierung: Nachhaltiger Umgang mit Gesundheitsdaten
Mireille Stauffer
Mireille Stauffer
Kinder- & Jugendbeauftragte, Departement Soziales, Stadt Winterthur
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
«Jugendliche sollen den digitalen Raum konstruktiv nutzen, um ihr Leben in der realen Lebenswelt zu gestalten»
Dr. Hanspeter W. Steinmetz
Dr. Hanspeter W. Steinmetz
Geschäftsführer, Aqua Viva
IF.12 Kunststoffe nachhaltig einsetzen: Probleme und Lösungen
Nathalie Stumm
Nathalie Stumm
Projektleiterin, Tourismusverband Genfersee, Office du Tourisme du Canton de Vaud
IF.06 Nachhaltigkeit im Tourismus: grosse und kleine Destinationen im Austausch
«Ich freue mich im Auftrag des Tourismusverbands Waadtland (Office du Tourisme du canton de Vaud) nachhaltige touristische Initiativen in der Deutschschweiz vorstellen zu dürfen.»
Benjamin Szemkus
Benjamin Szemkus
Programmleiter Smart City Schweiz, EnergieSchweiz; Geschäftsleiter Verband Smart City Hub, Switzerland
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
«Eine Smart City entwickelt sich nur dann, wenn Sie auf vertrauensvolle und vielgestaltige vernetzte Partnerschaften setzt. Dazu gehören Bewohnende, Firmen, Verbände und Verwaltungen, sowie die Politik. Daran gilt es gemeinsam zu arbeiten!»
Isabelle Thommen
Isabelle Thommen
Kommunikationsberaterin, THOMMEN Communications
IF.09 Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Brennstoffe
«Das SGES bietet eine spannende Plattform, um aktuelle Fragen rund um das Thema Nachhaltigkeit zu diskutieren. Ein grosses Plus sind die verschiedenen Vertreter*innen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft, die den Anlass bereichern.»
Adèle Thorens Goumaz
Adèle Thorens Goumaz
Nationalrätin
Hauptprogramm
Georges-Simon Ulrich
Georges-Simon Ulrich
Direktor, Bundesamt für Statistik
Hauptprogramm
Jussi Viitanen
Jussi Viitanen
Head of FLEGT & REDD Unit, European Forest Institute, Barcelona
Movie Night Öffentlicher Filmabend & Paneldiskussion zum Thema Naturparadiese mit Zukunft
Beda Viviani
Beda Viviani
Projektleiter Logistik, Cargo sous terrain AG
IF.07 Logistik: Innovative Lösungen durch Zusammenarbeit
«Der Gütertransport stösst in Bezug auf Kapazitäten und Umweltverträglichkeit an seine Grenzen. Gleichzeitig steigen die Kundenansprüche. Das SGES bietet eine spannende Plattform, um Cargo sous terrain interessierten Personen näher vorzustellen und Rückmeldungen aus dem SGES-Ökosystem aufzunehmen.»
Marc Vogt
Marc Vogt
Geschäftsführer, IN-FINITUDE AG
IF.02 Nahrung: genügend, gesund, günstig, umweltverträglich
Thomas Weidenbach
Thomas Weidenbach
Journalist und Filmemacher, Geschäftsführer der Längengrad Filmproduktion, Köln
Movie Night Öffentlicher Filmabend & Paneldiskussion zum Thema Naturparadiese mit Zukunft
«In der Berichterstattung über den Zustand unseres Planeten gehen gute Nachrichten viel zu oft unter. Guter Journalismus muss aber auch Lösungsansätze dokumentieren. Denn die machen Mut für Veränderungen.»
Philippe Welti
Philippe Welti
ehem. Schweizer Botschafter, Co-founder Share-an-Ambassador/Geopolitik von Experten
IF.10 Expansion in Märkte der grünen Industrialisierung Afrikas
Dominique Werner
Dominique Werner
Chemikalienrecht, scienceindustries
IF.12 Kunststoffe nachhaltig einsetzen: Probleme und Lösungen
«Mein Interesse an einer Teilnahme am SGES liegt in der Erwartung spannender fach- und branchenübergreifender Gespräche, die zu neuen Denk- und Lösungsansätzen wichtiger Probleme führen können.»
Mirjam  West
Mirjam West
Projektleiterin VR, ZHAW Institut für Nachhaltige Entwicklung
IF.13 Digitalisierung: Virtuelle und reale Welten gewinnbringend zusammenführen
Manja Van Wezemael
Manja Van Wezemael
Geschäftsführerin, Stiftung Natur & Wirtschaft
IF.03 Zukunftsfähige Immobilien durch umfassende Nachhaltigkeit
Christoph Wiedmer
Christoph Wiedmer
Co-Geschäftsleiter der Gesellschaft für bedrohte Völker Schweiz, Bern
Movie Night Öffentlicher Filmabend & Paneldiskussion zum Thema Naturparadiese mit Zukunft
«Wirtschaftliche Entwicklung ist für viele Minderheiten und indigene Völker ein zentrales Anliegen und bietet grosse Chancen. Sie darf aber nur mit dem Einverständnis der betroffenen Gemeinschaften und in enger Zusammenarbeit mit ihnen geschehen.»
Heinz Wiher
Heinz Wiher
Leiter Energie + Technik, Stadt Winterthur
IF.09 Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Brennstoffe
Res Witschi
Res Witschi
Leiter Corporate Responsibility, Swisscom AG
IF.08 Smart-City-Partnerschaften für eine nachhaltige Zukunft
Daniel Woker
Daniel Woker
ehem. Schweizer Botschafter, Co-founder Share-an-Ambassador/Geopolitik von Experten
IF.10 Expansion in Märkte der grünen Industrialisierung Afrikas
«'Share-an-Ambassador' sieht das SGES als exzellente Gelegenheit, auf die Bedeutung hinzuweisen, dass vor jedem Auslandsengagement zunächst das grosse Bild des anvisierten Landes /Region anzuschauen ist. Solche 'geopolitische due diligence' leuchtet den politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Hintergrund aus und erleichtert so den Grundsatzentscheid über ein Engagement.»
Onur Yildirim
Onur Yildirim
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, ZHAW Institut für Nachhaltige Entwicklung; Smart City Verantwortlicher, Stadt Winterthur
IF.13 Digitalisierung: Virtuelle und reale Welten gewinnbringend zusammenführen
Dr. ETH Christian Zeyer
Dr. ETH Christian Zeyer
Geschäftsführer, Leiter Research, swisscleantech
IF.09 Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Brennstoffe
«Das Swiss Green Economy Symposium ist ein wichtiger Treffpunkt für Vertreter von Firmen und Organisationen, die sich für eine Nachhaltige Wirtschaft einsetzen. Deshalb unterstützt swisscleantech auch 2019 den Anlass. »
Daniel Zürcher
Daniel Zürcher
Stv. Abteilungsleiter Ökonomie und Innovation, Bundesamt für Umwelt
IF.05 Nachhaltig Investieren und Finanzieren - wirkungsvoll & innovativ: Wie geht das?
«Klein aber fein: Auch der Bund investiert nachhaltig, mittels Förderprogrammen für die Entwicklung von Cleantech-Innovationen von KMUs und Start-Ups.»
Kontaktieren Sie uns

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen