Innovationsforum
IF.12

Ran an die Umsetzung:
vertiefende Fachtagung

Unternehmen nachhaltig steuern

4. September 2018, 13:30 – 15:30 Uhr

ZHAW SW Volkart
St.-Georgen-Platz 2, 8400 Winterthur
Raum: SW 229, 2. Stock

Heraus­forderungen

Soziale und ökologische Leistungen finden sich meist nur in einem Leitbild, Leuchtturmprojekten, einer Nachhaltigkeitsstelle oder einem Nachhaltigkeitsbericht wieder. Möchte ein Unternehmen aber systematisch nachhaltige Gewinne für Unternehmen, Gesellschaft und Umwelt erzielen und diese nachvollziehbar belegen, muss die finanzielle Unternehmenssteuerung soziale und ökologische Resultate ganzheitlich integrieren.

Zentrale Fragen

Wie formuliert und misst man Ziele und finanziellen Wirkungen von sozialen und ökologischen Massnahmen? Wie können diese in die Buchhaltung und die Berechnung des aktuellen und künftigen Unternehmenswertes integriert werden? Wie kann der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um zusätzliche Kernindikatoren ergänzt werden, wie z.B. Return on Society (ROS) und Return on Environment (ROE)?

Ihr Nutzen

Hochkarätige Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft geben Ihnen einen umfassenden Überblick zum aktuellen Wissen und zur Unternehmenspraxis.

Teilen

mit:

Hugues Chatelain
CEO, Society Vision

David Dimitri
Künstler und Präsident der Fondazione Dimitri

Masha Dimitri
KünstlerIn und VR von Accademia Dimitri / SUPSI Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana

Dr. Barbara Dubach
Geschäftsführerin und Gründerin, engageability; Research Associate, Business School Lausanne

Lorenz Isler
Sustainability Manager, IKEA Schweiz AG (angefragt)

Alexis Johann
Partner, FehrAdvice & Partners AG

Christina Meier
Leiterin Nachhaltigkeit, SBB

Dr. Katrin Muff

Programm

Einführung

Engagement für wirtschaftliche und gesellschaftliche Gewinne
Hugues Chatelain – CEO, Society.Vision

Changemaker-Impulse:

Einfluss der Sinnhaftigkeit auf Mitarbeiter: die Identifizierung als Kostenreduktionsfaktor
Hugues Chatelain

Einfluss der Sinnhaftigkeit auf Kundenverhalten: die Identifizierung als Umsatztreiber
Alexis Johann – Partner, FehrAdvice & Partners AG

Sustainable Development Goals (SDGs) und Outside-in-Denken im Unternehmen: Praxisbeispiele
Dr. Katrin Muff

Innovation-Roundtables zu den Fragestellungen

Welche Unternehmensindikatoren messen den Einfluss der Sinnhaftigkeit auf Mitarbeiter?

Welche Unternehmensindikatoren messen den Einfluss der Sinnhaftigkeit auf Kunden?

Wie integriert man die SDGs im Unternehmen und fördert das Outside-in-Denken?

Mit dabei am Diskussionstisch:
Hugues Chatelain

Masha Dimitri – Künstlerin; Mitglied des Verwaltungsrats Accademia Dimitri, SUPSI Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana

Dr. Barbara Dubach – Geschäftsführerin und Gründerin, engageability

Alexis Johann

Dr. Katrin Muff

Präsentation der Ergebnisse jeder Roundtable
Hugues Chatelain

Dr. Barbara Dubach

Alexis Johann

Panel: Diskussion der Ergebnisse mit Experten

David Dimitri – Künstler und Präsident, Stiftung Dimitri

Pascal Dulex – Lead Link People & Organisational Culture, Freitag lab. ag

Christina Meier – Leiterin Nachhaltigkeit, SBB

Lorenz Isler – Sustainability Manager, IKEA Schweiz AG (angefragt)

Moderation des Panels
Dr. Barbara Dubach

Zusammenfassung und Abschluss

Einfluss der Gesetzgebung auf die Entwicklung nachhaltiger Gewinne für Unternehmen

Hugues Chatelain

Gesamtmoderation

Hugues Chatelain

Innovationsforen:
Fachtagungen für Ihren Umsetzungserfolg

Hier diskutieren Sie fachspezifisch, erhalten praxiserprobte Handlungsempfehlungen und einen umfassenden Überblick. Und natürlich: Networking, neue Kontakte, neue Ideen.

Kontaktieren Sie uns

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Eingeben und Enter drücken zum Suchen

Share via