Innovationsforum
IF.11

Ran an die Umsetzung:
vertiefende Fachtagung

Globale Wertschöpfungsketten: Wie gewinnen Unternehmen, Menschen und Natur?

4. September 2018, 13:30 – 15:30 Uhr

museum schaffen
Vis-à-vis Zürcherstrasse 42, 8400 Winterthur
Raum: Lokstadt Halle Rapide

In deutscher Sprache mit Übersetzung ins Englische.

Presentingpartner:

Bronzepartner

Partner für UNO-Nachhaltigkeitsziele:

Empfehlende Organisation:

Heraus­forderungen

Heutige Wertschöpfungsketten reichen rund um die Erdkugel. Unternehmen steuern dabei hochkomplexe Prozesse von der Rohstoffgewinnung über die Verarbeitung und Produktion bis hin zum Handel, der Nutzung und Entsorgung von Produkten. Diese Prozesse sozialer und ökologischer zu steuern, wird zunehmend erwartet und damit zum wirtschaftlichen Erfolgsfaktor.

Zentrale Fragen

Wie können Unternehmen ihre Wertschöpfung wirtschaftlich erfolgreich sowie sozial und ökologisch verantwortlich steuern, inhouse und bei Zulieferern? Wie baut man Multistakeholder-Kooperationen mit anderen Firmen, Politik, Wissenschaft und NGOs auf? Wie können die unterschiedlichen Unternehmenskulturen und Werte zusammengeführt werden?

Ihr Nutzen

Hochkarätige Experten und Changemaker aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und NGOs geben einen Überblick, wie Wertschöpfungsketten so gesteuert werden können, dass Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt gleichermassen gewinnen.

Teilen

mit:

Dr. Sibyl Anwander
Abteilungschefin Ökonomie und Innovation, Bundesamt für Umwelt

Till Berger
Stv. Chef Sektion Nachhaltige Entwicklung, Projektleiter Agenda 2030, Bundesamt für Raumentwicklung ARE

Alex de Geus
Member Board of Directors, Gemaco Group

Dr. Bastien Girod
Nationalrat Grüne; Business Developer South Pole; VBSA-Präsident

Dr. Pierre Gröning
Director Advocacy, amfori, Belgien

Andreas Jiménez
Geschäftsleiter, Max Havelaar-Stiftung (Schweiz)

Peter Mitchell
EHS Director – Environment Corporate Sustainability, JTI

Jürg von Niederhäusern
Head of Social Standards, Migros-Genossenschafts-Bund

Dominique Reber
Senior Partner, Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten; Mitglied Beirat SGES

Dr. Jörg Schmidt
Stv. Leiter Center for Corporate Responsibility, ZHAW School of Management and Law

Jörg Solèr
Standortleiter Lonza Werk Visp; Head Lonza Global Operations Consumer and Resources Production

Pierre Strub
Network Representative amfori – Switzerland

Peter Teuscher
Geschäftsführer, BSD Consulting

Programm

Einführung

Dominique Reber – Senior Partner, Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten

Changemaker-Impulse

Vorstellung des SDG (Nr. 12 Nachhaltiger Konsum) des Jahres des SGES 2018 und nachhaltige Wertschöpfungsketten aus Sicht des Bundes
Till Berger – Stv. Chef Sektion Nachhaltige Entwicklung, Projektleiter Agenda 2030, Bundesamt für Raumentwicklung ARE

Schweizer Standards als Erfolgsfaktor für die Vermarktung und Entwicklung eines Industriestandorts
Jörg Solèr – Standortleiter Lonza Werk Visp; Head Lonza Global Operations Consumer and Resources Production

Nachhaltige Wertschöpfungsketten: Wirtschaftliche und politische Herausforderungen?
Dr. Bastien Girod – Nationalrat Grüne; Business Developer South Pole; VBSA-Präsident

Warum machen Firmen ihre Wertschöpfungsketten nachhaltiger und arbeiten dabei sogar zusammen?
Pierre Strub – Network Representative amfori – Switzerland

Jürg von Niederhäusern – Head of Social Standards, Migros-Genossenschafts-Bund

Panel

Globale Wertschöpfungsketten: die unterschätzte Bedeutung der Global Player, von Marktmacht und Image
Jörg Solèr

Alex de Geus – Member Board of Directors, Gemaco Group

Dr. Bastien Girod

Jürg von Niederhäusern

Peter Teuscher – Geschäftsführer, BSD Consulting

Panel

Globale Wertschöpfungskette: Wie wird Wirkung erzeugt – und wer leistet welchen Beitrag
Dr. Sibyl Anwander – Abteilungschefin Ökonomie und Innovation, Bundesamt für Umwelt

Peter Mitchell – EHS Director – Environment Corporate Sustainability, JTI

Andreas Jiménez – Geschäftsleiter, Max Havelaar-Stiftung (Schweiz)

Dr. Pierre Gröning – Director Advocacy, amfori

Dr. Jörg Schmidt – Stv. Leiter Center for Corporate Responsibility, ZHAW School of Management and Law

Ausblick

Dr. Sibyl Anwander

Pierre Strub

Moderation

Dominique Reber

Innovationsforen:
Fachtagungen für Ihren Umsetzungserfolg

Hier diskutieren Sie fachspezifisch, erhalten praxiserprobte Handlungsempfehlungen und einen umfassenden Überblick. Und natürlich: Networking, neue Kontakte, neue Ideen.

Kontaktieren Sie uns

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Eingeben und Enter drücken zum Suchen

Share via