Innovationsforum IF.06

Klimaschutz in KMU und grossen Unternehmen: die Mitarbeitenden und Lieferanten mobilisieren

28. August 2024, 14:00 – 17:00 Uhr
ZHAW


Änderungen vorbehalten
Thema und Inhalt
Die Schweiz soll ab 2050 nicht mehr Treibhausgase ausstossen, als durch natürliche und technische Speicher aufgenommen werden können. Die Unternehmen spielen eine Schlüsselrolle bei der Erreichung dieses Netto-Null-Ziels. Im Vergleich zu den Treibhausgas-Emissionen innerhalb des Unternehmens (z.B. Produktion und Energieverbrauch) sind die Emissionen der Lieferkette, Transport, Nutzung der Produkte … (scope 3) öfters wesentlich höher. Wirksamer Klimaschutz heisst dann konkret die Mitarbeitenden und die Lieferanten für Klimaschutz sensibilisieren, aktivieren und unterstützen.
Zentrale Fragen
– Wie können Unternehmen ihre Mitarbeitenden und Lieferanten für wirksamen Klimaschutz motivieren, befähigen und mobilisieren?
– Welche Rolle spielt Klimaausbildung?
– Welche Rolle spielen Ausschreibungen? Wie gestaltet man Anforderungen wirksam?
– Wie profitieren Lieferanten von ihrem Engagement für Klimaschutz?
– Wir können Mitbewerber für Klimaschutz zusammenarbeiten?
– Welche Unterstützung und Fördermittel bietet der Bund für Nachhaltigkeit und Klimaschutz an?
Zielgruppen und Nutzen
Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und Grössen lernen innovative Ansätze zum wirksamen Klimaschutz und tauschen Best-Practice aus. Vernetzung mit Politik, Wissenschaft und NGO. Mitwirkende Unternehmen der Swiss Climate Action Initiative stehen für den Austausch zur Verfügung.
Mit:
Fabrice Burri Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Sektion Nachhaltige Entwicklung, ARE Bundesamt für Raumentwicklung
Michèle Fasnacht Projektleiterin Bildung, myclimate
Marco Jaggi Geschäftsführer ITS, INOS Innovationssystem der Ostschweizer
Jakob Knauf Nachhaltigkeitsbeauftragter, Swico
Remo Linggi Leiter Public Affairs & Nachhaltigkeit, PET-Recycling Schweiz (Angefragt)
Dominic Meier Corporate Partnerships Manager, myclimate (Angefragt)
Ständerätin Tiana Moser Mitglied Aussenpolitische Kommission (Angefragt)
Tobias Murer Founding Partner, Silverback Advisory; Enterprise Architect, ZKB Zürcher Kantonalbank; Co-Founder, SunavIT
Patrick Schenk Partner, Generis
Christian Stämpfli Verantwortlicher Nachhaltigkeit, Stämpfli AG (Angefragt)
Urs Stillhard Vertriebsleiter Europa, Geschäftsleitung, Saropack
Andrej Vckovski Co-Founder, SunavIT; Partner, Silverback Advisory
Muriel Weber Sustainability Manager, Exped
Patrick Wittweiler Country Operational Sustainability & QSE Manager, Coca-Cola HBC Schweiz
Philipp Wyss Qualitätsmanager, Schellenberg Gruppe
Christian Zeunert Senior Sustainability Consultant, Zurich Versicherung; Co-Founder, Climpact
Thomas Zumbühl Associate Director Advisory EMEA, LRQA
NN BAFU (Angefragt)
NN Lyreco (Angefragt)
Changemaker Impulse
Mit Fragen aus dem Publikum

Nachhaltige Lieferanten durch smarte Ausschreibungen gewinnen*
Remo Linggi – Leiter Public Affairs & Nachhaltigkeit, PET-Recycling Schweiz (Angefragt)
Interne Abläufe innovativ gestalten, um Nachhaltigkeitskriterien bei der Auswahl von Lieferanten zu berücksichtigen*
NN Lyreco – (Angefragt)
Klimastrategie und -bildung im KMU*
Urs Stillhard – Vertriebsleiter Europa, Geschäftsleitung, Saropack
Toolbox Agenda 2030 für Unternehmen: Orientierung schaffen und Best Practise teilen
Fabrice Burri – Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Sektion Nachhaltige Entwicklung, ARE Bundesamt für Raumentwicklung
Förderinstrumente im KIG*
NN BAFU – (Angefragt)
Diskussionsmodule
Klimabildung im Unternehmen als wichtiges Element auf dem Weg zu Netto-Null
u.a. mit
Michèle Fasnacht – Projektleiterin Bildung, myclimate
«Was hört sich gut an» vs. «Was bringt tatsächlich was». Skalierbarkeit und Sinnhaftigkeit Klima-Massnahmen*
u.a. mit
Dominic Meier – Corporate Partnerships Manager, myclimate (Angefragt)
Patrick Wittweiler – Country Operational Sustainability & QSE Manager, Coca-Cola HBC Schweiz
Zusammenarbeit unter Unternehmen (Lieferanten / Kunden / Rolle von Verbänden)*
u.a. mit
Christian Stämpfli – Verantwortlicher Nachhaltigkeit, Stämpfli AG (Angefragt)
Urs Stillhard
Philipp Wyss – Qualitätsmanager, Schellenberg Gruppe
Die Unterstützung des Bundes konkret nutzen (Förderung / Beantragung / Fokusthemen / Toolbox Agenda 2023)*
u.a. mit
NN BAFU – (Angefragt)
Fabrice Burri – Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Sektion Nachhaltige Entwicklung, ARE Bundesamt für Raumentwicklung
CO2 in der IT: auch die Grauenergie zählt*
u.a. mit
Jakob Knauf – Nachhaltigkeitsbeauftragter, Swico
Tobias Murer – Founding Partner, Silverback Advisory; Enterprise Architect, ZKB Zürcher Kantonalbank; Co-Founder, SunavIT
Andrej Vckovski – Co-Founder, SunavIT; Partner, Silverback Advisory
Networking Break
Panel
Mit Fragen aus dem Publikum

Wie packen kleine und grosse Unternehmen CO2-Reduktion zusammen an? Unterschiede und Gemeinsamkeiten*

Ständerätin Tiana Moser – Mitglied Aussenpolitische Kommission (Angefragt)
Muriel Weber – Sustainability Manager, Exped
Patrick Wittweiler
Christian Zeunert – Senior Sustainability Consultant, Zurich Versicherung; Co-Founder, Climpact
Thomas Zumbühl – Associate Director Advisory EMEA, LRQA
Moderation
Marco Jaggi – Geschäftsführer ITS, INOS Innovationssystem der Ostschweizer
Moderation
Patrick Schenk – Partner, Generis

*Vorläufiger Titel

Partner

Presenting Partner

Presenting Partner

Behördenpartner

Partner für UNO-Nachhaltigkeitsziele