Innovationsforum
IF.04

Ran an die Umsetzung:
vertiefende Fachtagung

Autonome Mobilität - Hype oder Gamechanger?

3. September 2019, 14:00 - 15:30 Uhr

ZHAW SW Volkart
St.-Georgen-Platz 2, 8400 Winterthur
Raum: SW 202, 2. Stock

Presenting Partner

Heraus­forderungen

Unsere Mobilitätsbedarf wächst stetig. Die Konsequenzen sind ein erhöhtes Verkehrsaufkommen, mehr Lärm, Stress und Parkplatznot. Von den ökologischen Aspekten ganz zu schweigen. Weltweit überlegen deshalb Metropolen, wie sie den Verkehr künftig bewältigen können. Dabei spielen Autonome Fahrzeuge häufig eine wichtige Rolle. Doch wie realistisch ist das?

Zentrale Fragen

Wir stellen die Technologie auf den Prüfstand: Wo stehen wir heute aus technischer und regulatorischer Sicht? Ist schon bald mit einem weitverbreiteten Einsatz auf Schiene und Strasse zu rechnen oder wird die Technologie noch ausgebremst? Anhand von zwei Beispielen aus der Praxis zeigen wir aktuelle Herausforderungen auf und wagen einen Blick in die Zukunft.

Ihr Nutzen

Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zeigen Herausforderungen, Chancen und Risiken der autonomen Mobilität auf. Profitieren sie vom einzigartigen Dialog mit hochkarätigen Fachleuten sowie Entscheidungsträgerinnen und -trägern.

Teilen

mit:

Dr. Jörg Beckmann
Direktor Mobilitätsakademie des TCS und des Verbandes Swiss eMobility

Judith Bellaiche
Kantonsrätin ZH GLP und Geschäftsführerin Swico

Dr. Andrea Del Duce
Wissenschaftlicher Mitarbeiter INE Institut für Nachhaltige Entwicklung, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Bernhard Gerster
Leiter Automobiltechnik, Berner Fachhochschule

Stefan Huonder
Bereichsleiter Verkehrsregeln, Bundesamt für Strassen

Prof. em. Dr. Wolfgang Kröger
ETH Zürich; Leiter der SATW Themenplattform «Autonome Mobilität»

Thomas Küchler
Vorsitzender der Geschäftsleitung, Schweizerische Südostbahn AG

Dr. Jürg Michel
Produktentwicklung «Automatisiertes Fahren», PostAuto

Fabienne Perret
Mitglied der GL und Leiterin Geschäftsbereich Verkehr, EBP

Programm

Begrüssung und Einführung
Prof. em. Dr. Wolfgang Kröger - ETH Zürich; Leiter der SATW Themenplattform «Autonome Mobilität»
Changemaker-Impulse
Automatisierte Fahrzeuge im Spannungsfeld zwischen Werbung und Realität
Bernhard Gerster - Leiter Automobiltechnik, Berner Fachhochschule
Automatisiertes Fahren: Rechtlicher Anpassungsbedarf
Stefan Huonder - Bereichsleiter Verkehrsregeln, Bundesamt für Strassen
Automatisiertes Fahren bei PostAuto – Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Betrieb
Dr. Jürg Michel - Produktentwicklung «Automatisiertes Fahren», PostAuto
SmartRail 4.0 – Die Bahnen erfinden sich neu
Thomas Küchler - Vorsitzender der Geschäftsleitung, Schweizerische Südostbahn AG
Automatisiertes Fahren – Segen oder Fluch für die Städte?
Fabienne Perret - Mitglied der GL und Leiterin Geschäftsbereich Verkehr, EBP
Panel
Dr. Jörg Beckmann - Direktor Mobilitätsakademie des TCS und des Verbandes Swiss eMobility
Judith Bellaiche - Kantonsrätin ZH GLP und Geschäftsführerin Swico
Dr. Andrea Del Duce - Wissenschaftlicher Mitarbeiter INE Institut für Nachhaltige Entwicklung, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Bernhard Gerster
Stefan Huonder
Thomas Küchler
Dr. Jürg Michel
Fabienne Perret
Moderation
Prof. em. Dr. Wolfgang Kröger
Kontaktieren Sie uns

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen