Innovationsforum IF.01

Digitalisierung für ein nachhaltiges Gesundheitswesen: Kleine Schritte und grosse Sprünge

28. August 2024, 14:00 – 17:00 Uhr
ZHAW


Änderungen vorbehalten
Thema und Inhalt
Die medizinische Versorgung in der Schweiz ist nach wie vor sehr gut, mittel- und langfristig jedoch bedroht. Fachkräftemangel, die Alterung der Gesellschaft, Fehlanreize und Silodenken, Tarif-, Reform- und Innovationsblockaden, mangelnde Effizienz und ein überproportional grosser CO2-Fussabdruck fordern das Gesundheitswesen mehr und mehr heraus. Wie können medizin-technologische Innovationen (z.B. Digitale Medizin) entgegenwirken? Wie und wo lässt sich die Umsetzung im Alltag beschleunigen?
Zentrale Fragen
– Wie verbessert die Digitalisierung den Patient Journey?
– Wie kann die Digitalisierung zur Verbesserung des Ressourcenmanagements beitragen (Admin, Fachkräfte, Therapie/Pflege, Fertigung, Ökologie)?
– Wie steht es mit Datenerhebung, -management und -sicherheit?
– Welche Lösungsansätze und Anreize tragen zur mehr Interdisziplinarität (integrierte Versorgung) bei?
Zielgruppen und Nutzen
Neues Wissen erhalten und sich mit Spitzenexperten und Innovatoren aus dem Gesundheitswesen austauschen, um von Best-Practice-Erfahrungen zu profitieren.
Mit:
Prof. Dr. Alfred Angerer Leitung Fachstelle Management im Gesundheitswesen, School of Management and Law, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Nationalrätin Dr. Bettina Balmer Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur; Kinderchirurgin, Kinderspital Zürich
Rob Hartmans Partner, Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten
Dr. Andreas Hellmann Chief Medical Officer, Pflegewegweiser
Dr. Julia Hillebrandt CEO, Klinik Lengg; Klinikdirektorin, Klinik Wald
Dr. med. Peter Indra Amtschef Amt für Gesundheit, Gesundheitsdirektion Kanton Zürich
Christoph Jäggi Co-Founder, Comentum
Guido Klaus Leiter Public Affairs, Medbase und Zur Rose
Esther Kraft Leiterin der Abteilung Digitalisierung, Daten und Qualität, FMH Verbindung Schweizer Ärztinnen und Ärzte
Marcel Plattner CEO, Gebro Pharma AG; Präsident der Vereinigung Pharmafirmen in der Schweiz (vips)
Babette Sigg Frank Geschäftsführende Präsidentin, Schweizerisches Konsumentenforum kf
Tim Stobernack Leitender Forscher für Nachhaltigkeit, Universitätsklinikum Nijmegen, Niederlande
NN Cyberrisk (in Abklärung)
Begrüssung
Wie gestalten wir eine nachhaltige integrierte Versorgung?*
Dr. med. Peter Indra – Amtschef Amt für Gesundheit, Gesundheitsdirektion Kanton Zürich
Changemaker Impulse
mit Fragen aus dem Publikum
Inspiration aus dem Ausland: Umwelteinfluss verschiedener Behandlungspfade
Tim Stobernack – Leitender Forscher für Nachhaltigkeit, Universitätsklinikum Nijmegen, Niederlande
Digitalisierung und Low Hanging Fruits in der Grundversorgung*
Guido Klaus – Leiter Public Affairs, Medbase und Zur Rose
Der Katalysator der Digitalisierung*
Esther Kraft – Leiterin der Abteilung Digitalisierung, Daten und Qualität, FMH Verbindung Schweizer Ärztinnen und Ärzte
Wie die Digitalisierung den Fachkräftemangel entschärfen kann und die soziale Nachhaltigkeit fördert*
Dr. Julia Hillebrandt – CEO, Klinik Lengg; Klinikdirektorin, Klinik Wald
Gesundheitsdaten nutzen mit Mehrwert für die Gesellschaft*
Marcel Plattner – CEO, Gebro Pharma AG; Präsident der Vereinigung Pharmafirmen in der Schweiz (vips)
Beispiel Pflege*
Dr. Andreas Hellmann – Chief Medical Officer, Pflegewegweiser
Networking Break
Panel
mit Fragen aus dem Publikum
Prof. Dr. Alfred Angerer – Leitung Fachstelle Management im Gesundheitswesen, School of Management and Law, ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Nationalrätin Dr. Bettina Balmer – Mitglied der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur; Kinderchirurgin, Kinderspital Zürich
Christoph Jäggi – Co-Founder, Comentum
Babette Sigg Frank – Geschäftsführende Präsidentin, Schweizerisches Konsumentenforum kf
NN Cyberrisk – (in Abklärung)
Moderation
Rob Hartmans – Partner, Hirzel.Neef.Schmid.Konsulenten

*Vorläufiger Titel

Partner

Goldpartner

Goldpartner

Wissenschaftspartner