Mittwochabend, 7. September 2022

Theater Winterthur
Theaterstrasse 6
8402 Winterthur

50 Jahre nach «Die Grenzen des Wachstums» – Zuversicht oder Weltuntergang?

1972 rüttelt der Club of Rome mit dem Buch «Die Grenzen des Wachstums» die Welt auf. Es gilt seither als die einflussreichste Publikation zur drohenden Überlastung der Erde.

Zum 50-jährigen Jubiläum legen renommierte Wissenschaftler wie Jørgen Randers, Jayati Ghosh und Johan Rockström mit dem Buch «Earth for All» nach. Ein Survivalguide für unseren Planeten mit konkreten Vorschlägen, um Wohlergehen für alle innerhalb der Planetaren Grenzen des Planeten sicherzustellen.

Nach einem Keynote von Ernst Ulrich von Weizsäcker – Ehrenmitglied des Club of Rome – diskutieren wir die momentanen globalen Herausforderungen und Lösungsansätze, auch auf lokaler Ebene. Das Publikum ist herzlich eingeladen, Fragen zu stellen.

Programm:

18.00

CHANGEMAKER IMPULS
50 Jahre nach «Die Grenzen des Wachstums»
Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Ehrenpräsident, Club of Rome

18.15

BUCHPRÄSENTATION
«Earth for All»
Till Kellerhoff, Program Director, Club of Rome

CHANGEMAKER IMPULSE VON START-UPS
Food Waste – Die verschwendete Ressource mit grossem Potential
Ximena Franco, Co-Founder Hängry Foods
Sophia Graupner, Co-Founder Hängry Foods

Energie sparen – L(e)icht gemacht!
Aleyna Lale, Business Development Representative, LEDCity AG
Andri Merz, Operations Manager, LEDCity AG

18.30

PANEL
Zuversicht oder Weltuntergang?

Prof. Dr. Bettina Furrer, Leiterin Bereich Stadtentwicklung, Stadt Winterthur
Martina Marchesi, Leiterin Nachhaltigkeit, die Mobiliar
Maria Sägesser, Managing Director, myblueplanet
Ernst Ulrich von Weizsäcker, Ehrenpräsident, Club of Rome

MODERATION
Karin Landolt, Moderation und Kommunikationsprojekte, gesprächskultur.ch

Kontaktieren Sie uns

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Copy link
Powered by Social Snap