IF.10

Neue Partnerschaften für nachhaltige Geschäftsmodelle

13:30 bis 15:30 Uhr
Kongresshaus Liebestrasse, Winterthur

Die Sustainable Development Goals (SDGs) der UNO stellen gemeinsam den global verabschiedeten Kompass für eine nachhaltige Entwicklung dar. Damit diese ambitionierten Ziele auch nur annährend erreicht werden können, müssen alle relevanten Akteur der Gesellschaft gemeinsam an einem Strick ziehen. Deshalb fordert das 17. SDG auch «[…] die Globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben erfüllen» – und darum geht es in diesem Innovationsforum. Ohne die Ressourcen, das Knowhow, die Implementierungsstärke, die Mobilisierungsfähigkeit und Kreativität der Unternehmen werden die SDGs Makulatur bleiben. Doch Nachhaltigkeit heisst auch nachhaltige Finanzierung. Um das riesige Potential der Unternehmenswelt auszuschöpfen, müssen neue, nachhaltige Geschäftsmodelle entwickelt werden. Aber auch die Wissenschaft, die Zivilgesellschaft sowie Regierungsorganisationen bringen wichtige Ressourcen ein. Um die grossen Herausforderungen zu lösen, müssen diese Akteure zusammenspannen und ein ganz neues Level an produktiver Zusammenarbeit erreichen. Was sind die Erfolgsfaktoren, damit Partnerschaften mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und NGO Früchte tragen und alle Seiten befriedigt – kurz- und langfristig? Wie vermeidet man unheilvolle Abhängigkeiten? Was sind die typischen Schwierigkeiten und wie kann man sie überwinden? Warum sind Partnerschaften auch gut fürs Business und die Unternehmenskultur? Was sind die zentralen Trends?

Changemaker-Impulse:

Altersrente für Kaffeebauern: Ziehen Nespresso, Max Havelaar und das kolumbische Arbeitsministerium am gleichen Strick?
Simon Aebi
Business Development Manager Kaffee, Max Havelaar

Business Modell Innovation for Sustainability: Die Marktchancen nutzen!
Josua Burkart
Partner bei hpo ag Management Consulting und Vorstandsmitglied bei INTERTEAM

Schweiz-Sibirien: Sonnenstrom trotz Schnee und Eis?
Andreas Dreisiebner
A777 Gartengestaltung, Geschäftsführer, Inhaber; GL-Mitglied Solarspargenossenschaft

Globale Partnerschaft(en) für die Agenda 2030
Botschafter Michael Gerber
Sonderbeauftragter des Bundesrats für nachhaltige Entwicklung

Wie designt man erfolgreiche Partnerschaften?
Dr. Stefan Rissi
Head of Community Investment & Director, JTI Foundation

The Inter-Twingled Fate of Europe and Africa (in English)
Paul Hoffman SC
Senior Jurist bei Nelson Mandela, GL-Mitglied bei Accountability Now, Südafrika

Panel:
Partnerschaften: Fallstricke und Erfolgsrezepte

Simon Aebi

Andreas Dreisiebner

Botschafter Michael Gerber

Paul Hoffman SC

Dr. Stefan Rissi

Moderation:
Josua Burkart

Anmeldung

Achtung: Diese Anmeldung gilt nur für das Innovationsforum IF.10.

Haben Sie sich für den ganzen Tag oder den Nachmittag registriert, nehmen sie kostenfrei am IF.10 teil. Bitte reservieren Sie sich Ihren Platz wie folgt: bei Registration ganzer Tag, Code IF10BEZGT ins Feld Aktionscode eingeben, bei Registration Nachmittag, Code IF10BEZNM eingeben. Gerne übernehmen wir es für Sie: Mail an info@sges.ch oder Help-Hot-Line 076 204 35 97.

Konferenz - Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Kontaktieren Sie uns

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Eingeben und Enter drücken zum Suchen